Kurz notiert: „Das Auktionshaus“ von Amelia Martin

Der Glanz Londons Ein berühmtes Auktionshaus in den Zwanzigerjahren London, 1910. Die Begegnung mit Lady Sudbury verändert Sarah Rosewells Leben für immer. Das Mädchen aus dem Armenviertel wird von ihrer Wohltäterin zu einer Expertin der schönen Dinge ausgebildet, sie begleitet sie zu Kunstauktionen und bei Besuchen auf prächtigen Landsitzen. Im Auktionshaus Varnham’s macht Sarah sich bald […]

Kurz notiert: „Elbflucht“ von Klaus E. Spieldenner

Während Umbaumaßnahmen auf dem Gelände der Hamburger Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel werden zwei Skelette freigelegt. Geht ein Mörder um in Santa Fu? Oder handelt es sich bei den beiden Toten tatsächlich um die verschwundenen Häftlinge aus dem Jahr 2010? Die Ermittlungen führen Sandra Holz und ihr Team in die dunklen Gänge der reinen Männeranstalt in Hamburgs Norden. […]

Klaus Spieldenner

Klaus E. Spieldenner, Jahrgang 1954 , beginnt 2007 aus „kreativer Langeweile“ mit dem Schreiben.  Zunächst veröffentlicht er zwei Bücher unter einem Pseudonym, bis er im Januar 2013 mit dem Oldenburg-Krimi „Unter Flutlicht“ seinen ersten Verlag findet. Die Zusammenarbeit mit der Verkehrs- und Wasser GmbH in Oldenburg führen ihn und seine Zuhörer im Krimi-Bus zu den […]

Mörderisch unterhaltsam, kriminell gut – das war das 2. Rendsburger FrauenKrimiFestival

Die Gäste erschienen vermummt. Maske war angesagt. Alles drehte sich um Mord und Totschlag, denn es hatten die „Mörderischen Schwestern“ eingeladen. Die Maske diente als Schutz vor dem Killer-Virus, das momentan die Menschheit bedroht. Gemeuchelt wurde zwar drei Tage lang, allerdings lediglich literarisch. Besucher mussten daher nicht um ihr Leben fürchten. Und am Platz konnten […]

„Sylt.Peter-Ording“ – oder: Mit Svea Jensen in SPO

„Wir bringen unsere Autorinnen und Autoren zu Ihnen ins Wohnzimmer!“ verspricht HarperCollins. Doch bevor es soweit ist, muss gedreht werden. In St. Peter-Ording präsentierte Svea Jensen ihren neuen Krimi für die Reihe #harperliest. Ein Blick hinter die Kulissen des Drehs – denn Mee(h)r-Lesen war dabei. Das Callsheet – auf Deutsch schlicht Tagesdisposition – ist sehr […]

Eva Almstädt: „Ein Leben ohne Schreiben kann ich mir nicht vorstellen“

Eva Almstädt

Sie ist groß, schlank und zählt schon lange zu den renommiertesten Schriftstellerinnen aus dem Norden. Aber Eva Almstädt drängt sich nicht in den Vordergrund. Da muss man schon ein wenig Zeit für die Recherche im Internet aufwenden, um etwas über sie zu erfahren. Dabei ist ihre Lübecker Kommissarin Pia Korittki eine überaus erfolgreiche und beliebte […]

Nächste Seite »