Mee(h)r lesen

Neu – Sally Coulthard: Am Anfang war das Huhn

Geschichte eines Charaktertiers ◾️ Das Huhn kann nur wenige Meter weit fliegen, und dennoch hat es als einziger Nachfahre der Dinosaurier die Welt erobert. Auf der Erde leben heute mehr als zwanzig Milliarden Hühner. Auf jeden Menschen kommen drei. Vielleicht verkörpert das Huhn deshalb unser widersprüchliches Verhältnis zu Tieren am besten: Es ist sowohl geliebtes […]

Rezension – Claire Winter: Die Schwestern von Sherwood

Zwei Schwestern und ihr Schicksal. Eine junge Frau, die einem Geheimnis auf der Spur ist. Mit dem Wechsel zwischen zwei Zeitebenen und der stückchenweisen Enthüllung ist dieses Buch außerordentlich spannend bis zum Schluss. Außerdem thematisiert es eindrucksvoll, was es Ende des 19. Jahrhunderts bedeutete, taub zu sein. ◾️◾️ 1948: Die angehende Journalistin Melinda kämpft im […]

Neu – Katrin de Vries: Ein Garten offenbart sich

Als Katrin de Vries nach Jahren in der Großstadt zurück in ihre Heimat zieht, in ein Backsteinhaus in Ostfriesland, zu dem auch ein großer Garten gehört, ist sie noch überzeugt: Rasen gehört gemäht, Unkraut gejätet und morsche Bäume sollten gefällt werden. Doch nach und nach ändert sich ihre Vorstellung von Naturschönheit, ja von Natur überhaupt, […]

Neu – Rieke Husmann: Inselfalle

Kommissarin Hella Brandt, 11 ◾️ In ihrem Spiekeroog-Urlaub wird Hauptkommissarin Hella Brandt von den Inselpolizisten um Unterstützung gebeten. Ein alter Mann, der seit vielen Jahren zurückgezogen auf der Insel lebt, ist tot aufgefunden worden. Die Obduktion ergibt, dass er erstickt wurde. Doch weder auf der Insel noch auf dem Festland findet sich ein Motiv für […]

Neu – Michael Jensen: Blutiges Erbe

Syndicat Berlin / Die Brüder Sass 4◾️ Herbst 1925. Ein ungewöhnlicher Mord lässt Franz Sass und sein Syndicat aufhorchen. Auf dem Ufa-Gelände in Potsdam ist ein russischer Diplomat ermordet aufgefunden worden, ein Bekannter des Regisseurs Sergej Eisenstein, der gerade seinen Revolutionsfilm »Panzerkreuzer Potemkin« abgedreht hat. Offenbar sind Spione in Berlin unterwegs, die nach dem »Roten […]

Neu – Regine Seemann: Bitterkaltes Land

Kommissarinnen Stella Brandes und Banu Kurtoglu, 5 ◾️ Auf dem Heimweg von einer Feier kommen Banu Kurtoğlu und Stella Brandes zufällig an einem brennenden Waldhäuschen vorbei. Die Journalistin Viktoria Beck kommt darin um. Der erste Verdacht fällt auf Becks Ex-Mann. Doch auch ihre Arbeit gerät in den Fokus der Ermittlungen, denn diese führte sie ins […]

Neu – Unda Hörner: Solange es eine Heimat gibt. Erika Mann

Mai 1949: Erika, die älteste Tochter von Katia und Thomas Mann, begleitet die Eltern nach Jahren des Exils in den USA auf ihrer Europareise. Am 21. Mai 1949 erreicht sie die katastrophale Nachricht, dass Klaus Mann sich das Leben genommen hat. Erika beginnt, geplagt von Selbstvorwürfen, den Nachlass des geliebten Bruders zu ordnen und erinnert […]

Nächste Seite »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen