Marina Scheske: Hamburger Liebe

März 1945 – Der siebzehnjährige Heinrich flieht vor der nahenden Roten Armee und der Einberufung zum Wehrdienst aus seiner Heimatstadt Schwedt an der Oder nach Schleswig-Holstein, kommt in britische Gefangenschaft und geht dann nach Hamburg. Im Frühjahr 1946 lernt er in einem Tanzlokal auf der Reeperbahn die lebenslustige Regina kennen. Ihr Sommer der Liebe findet […]

Katrin Hanke: Hamburg im Sturm

Die Flutkatastrophe 1962 In der Hansestadt tobt die folgenschwerste Sturmflut der Stadtgeschichte, die die Einwohner unvorbereitet nachts im Schlaf überrascht. Zahlreiche Stadtteile, allen voran Wilhelmsburg mit seinen 80.000 Einwohnern, werden vom Wasser geflutet, Straßenzüge zu reißenden Flüssen, Bäume entwurzelt, Häuser überspült. Durchnässte Menschen retten sich auf Dächer und hoffen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf […]

Neue Krimis im Herbst 2021: Spannung für kühle Abende

Collage Herbst 21

Die Zahl der regionalen Krimis wächst und wächst. Das Angebot ist breit gefächert – von sogenannten Kuschel-Krimis bis hin zu harten Thrillern, von gestandenen Autoren bis hin zu Newcomern. Einige von ihnen veröffentlichen ihre Bücher selbst ­ was Übrigens längst nicht mehr ein Qualitätsmerkmal ist. Es verbergen sich darunter kleine Schätze. Hier eine Übersicht der […]

Anna Johannsen: Die Frau aus der Nordsee (Die Inselkommissarin 8)

Zwischen Pellworm und Nordstrand wird eine Frauenleiche aus der kalten Nordsee geborgen. Die Obduktion bestätigt den Verdacht auf ein Tötungsdelikt. Außerdem findet die Polizei heraus, dass Maren Witte zwei Wochen vor ihrem Tod heimlich entbunden und das Kind in einer Babyklappe abgegeben hat. Inselkommissarin Lena Lorenzen übernimmt den Fall und ermittelt auf Pellworm – der […]

Eberhard Michaely: Frau Helbing und der verschollene Kapitän

Als Frau Helbing ihre demenziell erkrankte Nachbarin Frau Paulsen im Pflegeheim besucht, begegnet sie dort zufällig einem alten Angelfreund ihres verstorbenen Mannes. Früher ist Fiete Jacobsen von Hamburg aus als Kapitän um die halbe Welt gefahren, jetzt hockt der Arme buchstäblich auf dem Trockenen. »Gift ja nix hier«, beschwert er sich. Dem bringe ich mal […]

Cathrin Geissler: Ein kaltschnäuziges Verbrechen (Tierarzt-Krimi 2)

Als Tierärztin Tina Deerten in ihrer Kleintierpraxis in Plön einen Hund behandelt, der mit Magen-Darm-Problemen kämpft, kommt ein Knochen zum Vorschein. Ein menschlicher Fingerknochen. Aber wie kam der in den Magen des Hundes? Etwa über das Bio-Futter der Firma „Canis et Felis“? Tina geht der Sache nach, zusammen mit ihrer chaotischen Assistentin Sanne und gegen den ausdrücklichen […]

Nächste Seite »