Sy Montgomery: Das glückliche Schwein ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Das außergewöhnliche Leben des Christopher Hogwood.

Als die renommierte Tierforscherin Sy Montgomery eines regnerischen Abends ein zitterndes Etwas in einer Schuhschachtel nach Hause transportiert, ist es fraglich, ob das unterernährte Ferkel mit dem Leben davonkommt. Doch Christopher Hogwood, wie sie das Schweinchen nennt, überlebt nicht nur, er gedeiht sogar prächtig und erobert mit seiner Intelligenz und seinem Charme die Herzen aller im Sturm. Sein Bekanntheitsgrad wächst parallel zu seinem Bauchumfang (Verlagsinfo)

Christopher Hogwood ist ein britischer Dirigent. Und Christopher Hogwood war ein Schwein ­ ein ungewöhnliches Schwein. Die amerikanische Tierforscherin Sy Montgomery und ihr Mann nahmen es bei sich auf. Aus dem  kümmerlichen Ferkel wurde ein stattlicher Eber.

Fazit

Das Leben mit einem außergewöhnlichen Freund beschreibt die Autorin mit  Humor und Sachverstand. Ein Buch, dass berührt und einen oft schmunzeln lässt. Unbedingt empfehlenswert.

 „Das glückliche Schwein – Das außergewöhnliche Leben des Christopher Hogwood “, Sy Montgomery

288 Seiten, 8.95 Euro (nur noch gebraucht), dtv TB, VÖ 1. September 2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.