Die schönsten Naturlandschaften Schleswig-Holsteins

„Die Naturführer durch Schleswig-Holstein zeigen Ihnen den Weg in die schönsten Naturlandschaften des nördlichten Bundeslandes. Sie entdecken Neues, aber auch schon Bekanntes und bekommen wissenswerte Informationen zur Natur und Landschaft“ schreiben die Herausgeber der einzigartigen Reihe im Klappentext. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen – und wenn, dann wurde es in den Besprechungen der ersten beiden Bände bereits gesagt.

Es ist hochinteressant, in den Büchern zu blättern. Auch, wenn man nicht anschließend auf Wanderung in den besagten Gebieten geht. Und: Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist schlicht sensationell! Das liegt sicher nicht zuletzt an der Unterstützung, die dieses Projekt erfährt. Herausgeber ist das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (wie es vor der Landtagswahl 2012 hieß); mitgearbeitet haben die Stiftung Naturschutz und die Landesforsten; als Geldgeber fungierten die Sparkasse und die Investitionsbank.

„Wie seine Vorgänger ist Band 3 eine wahre Fundgrube für alle, die an Naturschutz und Ökologie interessiert sind.“

Ex-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen im Vorwort

Im Ürbrigen ist bei jedem Naturschutzgebiet vermerkt, durch welche Organisation es betreut ist – und auf deren Internetseiten können sich Wissgebierige dann noch umfassender informieren, denn drei bis fünf Buchseiten bieten einen guten Überblick und reichen bei kleinen Gebieten meist aus. Aber manchmal gibt es ja für Naturinteressierte noch mehr zu sagen.

Fazit: Empfehlenswert.

einzigartig – Naturführer, Band 3

239 Seiten, 9.90 Euro, Wachholtz Verlag, VÖ 1. März 2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.