Patricia Koelle: Das Licht in deiner Stimme ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Ostsee-Trilogie 2 ◾️

Tiryn wächst an der Küste Floridas auf. Wenn sie Kummer hat, lauscht sie am liebsten den Geschichten ihres Großvaters Nicholas. Er erzählt von seiner Heimat, dem schmalen Land an der fernen Ostsee. Und er schenkt ihr ein Bernsteinschiff, in dem Erinnerungen geheimnisvoll bewahrt sind. Bald wünscht sich Tiryn nichts sehnlicher, als an die Ostsee zu reisen. Doch ist es ihre eigene Sehnsucht oder die ihres Großvaters? 
(Verlagsinfo)

Es ist warm und sonnig in Florida. Dennoch fühlt sich Tiryn hier nie richtig zu Hause. Und so reist sie eines Tages in die Heimat ihres Großvaters – an die mecklenburgische Ostseeküste.

Auf diese Weise begegnen wir alten Bekannten wieder: Die Malerin Henny Badonin. Oder die Bernsteinsammlerin Myra.  Und Carly aus „Das Meer in deinem Meer in deinem Namen“.  Es ist spannend, wie sich die einzelnen Lebensstränge miteinander verwoben haben und nun entwirrt werden. Eine entscheidende Rolle spielt dabei das Bernsteinschiff.

Fazit

Wieder ein wunderbarer Schmöker, eine Geschichte mit ganz viel Herz, aber ohne jeden Kitsch.

„Das Licht in deiner Stimme“, Ostsee-Trilogie 2, Patricia Koelle

576 Seiten, 10.99 Euro, Fischer TB, VÖ 24. September 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.