Hendrik Berg: Lügengrab (Theo Krumme 2)

Nach einem anstrengenden Fall sucht der Berliner Kommissar Krumme auf der Hallig Hooge Ruhe und Zeit zum Nachdenken. Auf der Fähre lernt er Swantje kennen, die auf der Hallig aufgewachsen ist. Vor drei Jahren verschwand ihr Verlobter auf rätselhafte Weise – einen Tag vor der Hochzeit! Anders als ihre Freunde glaubt Swantje an ein Verbrechen. Nun kehrt sie zurück und will die Wahrheit über ihre große Liebe herausfinden. Krumme versucht zu helfen. Doch schon bald gerät er selbst in Lebensgefahr und entdeckt während einer dramatischen Sturmflut ein schreckliches Geheimnis. Denn auf dem kleinen Eiland lauert das Böse …(Verlagsinfo)

„Lügengrab“, Ein Fall für Theo Krumme 2, Hendrik Berg

416 Seiten, 9.99 Euro, Goldmann TB, VÖ 14. März 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.