Das große Leuchtturm-Lesebuch

Leuchttürme sind die Wächter der Meere. Seit Jahrhunderten haben sie als Navigationshilfen für die Schifffahrt eine herausragende Bedeutung. Dieses Buch „beleuchtet“ auf unterhaltsame Art das Alltagsleben der Leuchtturmbesatzungen an den verschiedensten Standorten der Welt, die Entwicklung der Türme und ihrer Optik sowie die unterschiedlichen Seezeichen auf dem Wasser. Es berichtet anschaulich mit authentischen Quellen über schier übermenschliche Herausforderungen beim Bau und Erhalt von Leuchttürmen. Beschrieben werden Schicksale, Tragödien und Unglücke in der Geschichte der Leuchttürme sowie auch die Situation von Leuchtfeuern in den Weltkriegen.

Auch die Darstellung von Leuchttürmen in der Kunst wird in den Blick genommen anhand von einzigartigen Gemälden, volkstümlicher Lyrik, Kunst- und Gebrauchsgegenständen sowie Büchern für Alt und Jung. Anekdoten rund um Leuchttürme in nah und fern sowie kurzweilige Schilderungen von Erstaunlichem, Abenteuerlichem, bislang weitgehend Unbekanntem gehören genauso zu diesem Lesebuch für die ganze Familie im besten Sinne des Wortes. (Verlagsinfo)

„Das große Leuchtturm-Lesebuch – Wissenswertes, Kurioses und Spannendes aus der Welt der Leuchttürme“, Manfred Benhof, Volker Heyse und Jürgen Tronicke (Hrsg.)

440 Seiten, circa 500 Abbildungen, 39.95 Euro, Husum Druck, VÖ 1. Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert