Andrea Storm: Feindin der Wikinger – Jelling-Dynastie 1

Angelsachsen im 9. Jahrhundert. Bei einem brutalen Überfall der dänischen Wikinger auf ein angelsächsisches Dorf wird Thyra Danebod gefangen genommen. Voller Hass auf ihre Entführer lehnt Thyra sich gegen die brutalen und mordenden Nordmänner auf. Doch ihrem neuen Leben auf dem Wasser und dem Dänenhäuptling Gorm kann sie nicht entkommen. Thyra beginnt, die Sprache, die fremden Gebräuche und die Lebensart des Seefahrervolks zu verstehen. Auch Gorm kann sie immer mehr abgewinnen. Doch kann die Liebe einer Gefangenen zu einem groben Berserker bestehen?

Auf der abenteuerlichen Reise im Drachenboot lernt sie die Fremde kennen, und während die Nordmänner unerbittlich um Macht, Reichtum und Ehre streiten, kämpft Thyra für ihre Freiheit, Liebe und schließlich ihre eigene Identität. Gehört sie an die Seite ihrer Entführer oder an den Hof des angelsächsischen Königs Alfred des Großen?

Gorm und Thyra begründen als erster König und erste, bis heute verehrte Königin den Aufstieg des dänischen Königreichs: die Jelling-Dynastie. (Verlagsinfo)

„Feindin der Wikinger – Die Jelling-Dynastie Band 1“, Andrea Storm

474 Seiten, 18 Euro, Acabus Paperback, VÖ 4. Juni 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.