Three in One: Die drei Leben der Fenna Williams

Fenna Williams Screenshot

Ja, wie heißt sie denn nun? Angekündigt beim 2. Rendsburger FrauenKrimiFestival wird sie als Fenna Williams. Dann wieder ist von Fenna Williams-Auerbach die Rede. Um für Nicht-Eingeweihte die Verwirrung komplett zu machen, taucht auf ihrer Webseite auch noch der Name Ute Mügge-Lauterbach auf. 

Die Lösung ist im Grunde genommen ganz einfach. Wie so viele Autoren hat die Schriftstellerin mehrere Standbeine. Für verschiedene Genres werden von den Verlagen oft unterschiedliche Namen gewünscht. Und manchmal gibt es auch noch einen weiteren Erwerbsberuf. 

Widmen wir uns zunächst Fenna Williams-Auerbach. Denn aus der Feder von Auerbach & Keller stammen sechs Fälle um die rothaarige und clevere Haushüterin Pippa Bolle. Hinter Frau Keller verbirgt sich die Autorin Lotte Minck alias Brenda Stumpf. Pippa ermittelt in jeden Fall woanders: mal im englischen Dörfchen Hideway, mal in Südfrankreich oder im österreichischen Putzerkogel.

Die Autorin sagt dazu im Interview mit der Bloggerin Sabine Ibing: „Ich halte mich deshalb immer mehrere Wochen in den »Tatorten« auf, tauche ein in Kultur und das alltägliche Miteinander. Dabei erfahre ich, welche Themen den Menschen dort unter den Nägeln brennen, was ihnen am meisten Probleme bereitet. Ich führe Interviews mit ExpertInnen der Gegend und lebe mit den Einheimischen, bis ich endlich ein wenig vom Lebensgefühl verstehe, welches das Leben dieser Landschaft prägt“. 

Seit März 2018 ist Frau Keller nicht mehr dabei, den siebenten Band „Tödlicher Bienenstich“ haben Auerbach & Auerbach geschrieben – das heißt, Frau Auerbach alleine. Viele Erben verderben das Sterben“ lautet der Titel von Band 8, der in Venedig spielt und im Mai 2021 erschienen ist. 

Wenn die Autorin als Fenna Williams aktiv ist, dann schreibt Essays über Inseln auf der gesamten Welt. Die Ergebnisse sind im Buch „Die Inselsammlerin“ zu lesen. Oder sie lässt die Sonderermittlerin Dona Holstein aktiv werden. 

Ute Mügge-Lauterbach hingegen gibt Seminare – zu den unterschiedlichsten Themen: Unter anderem über Whisky, Tee, Jane Austen und Shakespeare. Im Gespräch mit dem Autorensofa hat sie verraten, dass sie im Harz geboren wurde und nach vielen Stationen jetzt in einem kleinen Dorf im südlichen Hessen lebt. Außerdem liebt sie als Sternzeichen Löwe alle Arten von Katzen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.