Jutta Kürtz: Kleines Föhr-ABC

Das schöne grüne Föhr, Sehnsuchtsinsel für viele, ist mit 82 Quadratkilometern die zweitgrößte deutsche Nordseeinsel, mitten im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer gelegen. Ihr mildes Seeklima verdankt sie ihrer Lage im Windschatten von Sylt und Amrum. Auf dem Geestrücken reihen sich von der Inselhauptstadt Wyk aus die elf Inselgemeinden westwärts. Mit drei großen Kirchen und behaglichen Häusern. Im bedeichten Norden, in der weiten Marsch, liegen große Aussiedlerhöfe. Etwa 8.400 Insulaner leben auf Föhr, jährlich kommen etwa 200.000 Feriengäste dazu. Sie lieben die typischen reetgedeckten Häuser, die 15 km Sandstrände, die 200 km Radwege und die herrlich gesunde Luft. Sie lieben die Ruhe und die einzigartige Natur, sie kommen aber auch gerne zum Golfen, zum Reiten und Surfen auf dem Meer. Sie erleben die Traditionen der Friesen und auch viele kulturelle Highlights. (Verlagsinfo)

„Kleines Föhr ABC“, Jutta Kürtz (Text), Günter Pump (Fotos)

141 Seiten, 9.95 Euro, Husum Druck und Verlagsgesellschaft, VÖ 1. August 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.