Rosita Hoppe: Herzleuchten am Meer

Eine Insel, zwei Herzen und jede Menge Geheimnisse Nach schrecklichen Ereignissen musste Franzi aus dem Polizeidienst aussteigen. Nun versucht sie, mit einer Detektei Fuß zu fassen. Doch das ist schwierig, denn Konkurrent Lukas Bertram luchst ihr immer wieder Klienten ab, was Franzi in arge finanzielle Schwierigkeiten bringt. Als sie ausgerechnet dieser Kerl um Mithilfe bei einem Fall auf Amrum bittet, stimmt Franzi nur aus der Not heraus zu. Doch der wahre Grund, sie nach Amrum zu locken, ist ein ganz anderer. Und der bringt ihr Leben gehörig ins Wanken. Plötzlich steht sie Familiengeheimnissen gegenüber, die es aufzuklären gilt. Zudem kommen ihr die Schrecken der Vergangenheit ausgerechnet am Wahrzeichen der Insel verdammt nahe. Dass sich Lukas als Halt erweist und sich immer mehr in ihr Herz schleicht, stand auch nicht auf ihrem Lebensplan. (Verlagsinfo)

„Herzleuchten am Meer“, Rosita Hoppe

400 Seiten, 15 Euro, CW Niemeyer Verlag, VÖ 1. März 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.