Sandra Dünschede: Nordmord

Kommissare Thamsen, Meissner und Co. 2 ▪️

Das beschauliche Risum-Lindholm wird von einem Mord erschüttert. Die Ärztin Heike Andresen, Marlene Schumanns Freundin, wird tot aus der Lecker Au geborgen. Ein Motiv für die Tat ist zunächst nicht ersichtlich, und die Suche nach dem Mörder gestaltet sich schwierig. Auch Kommissar Thamsen tappt im Dunkeln. Bis das Tagebuch der Ermordeten auftaucht. Denn nun fügen sich Stück für Stück die einzelnen Hinweise wie bei einem Puzzle zusammen und enthüllen eine schier unglaubliche Geschichte. (Verlagsinfo)

Das Cover der Erstausgabe.

„Nordmord“, Sandra Dünschede

313 Seiten, 14 Euro, Gmeiner, Erstausgabe 1. Juli 2007 , Neuauflage VÖ 13. April 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert