Kategorie: Romane aus dem Norden

Ob auf Sylt oder in und um Hamburg – die Liebe spielt überall eine große Rolle.

Renate Ahrens „Schicksalsfreundin“

Eigentlich fährt die 37-jährige Hamburgerin Miriam Tiedtke nur nach Krakau, um ihrer besten Freundin Zofia beizustehen, deren Mutter plötzlich verstorben ist. Doch nach der Beerdigung, als Zofia damit beschäftigt ist, Formalitäten zu erledigen und sich um ihren gebrechlichen Vater zu kümmern, gibt es für Miriam nicht viel zu tun. Und so beschließt sie, sich die […]

„Arlewatt und Olderup“ –  zwei Wichtel erobern den Buchmarkt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Arlewatt – ein merkwürdiger Name. Arle ist ein kleiner Wichtel und sehr neugierig. Darum fragt er immer: „Wat?“ oder „Wat is?“. Und so kam er zu seinem Spitznamen Arlewatt. Mit dieser Erklärung stellt Elisabeth Hagopian den ersten Protagonisten ihres Buches vor. Ihr Ehemann J. Alexander Schmidt hat die Illustrationen angefertigt. Das Ergebnis ist ein Werk, […]

Gabriella Engelmann: Inselsommerstürme (Büchernest Kurzroman)

Buchhändlerin Bea beschließt, dass sie selbst und ihre Crew Urlaub vom Alltag benötigen. Die Freundinnen müssen dringend zur Ruhe zu kommen, zumal dieser August auf Sylt ungewöhnlich heiß ist und die Nerven aller blank liegen: Lissy plagt eine komplizierte Schwangerschaft, Nele kämpft mit Eifersucht, Bea mit einer Schreibblockade und Vero mit einem beruflichen Konkurrenten. Die […]

Dora Heldt: Drei Frauen, vier Leben

Die Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers ›Drei Frauen am See‹ „Was ist mit den Briefen?“ „Das sind die Einladungen für Jule, Alexandra und Friederike zum Pfingstwochenende am See …“ Ein tiefes Zerwürfnis hatte die drei Freundinnen seit Kindertagen über Jahre getrennt. Erst der Tod der Vierten im Bunde, Marie, ein Jahr zuvor hatte sie schließlich wieder zusammengebracht. […]

Anja Jonuleit: Das letzte Bild

Als die Schriftstellerin Eva zufällig auf ein Phantombild in einer Zeitung stößt, gerät ihr Leben plötzlich aus den Fugen. Es ist das Bild einer Frau, die im November 1970 im norwegischen Bergen gewaltsam zu Tode gekommen ist und deren Identität nie aufgedeckt wurde. Doch warum sieht diese Frau ihrer Mutter zum Verwechseln ähnlich? Als Eva […]

Zwei Wochen im Juni: Ruhige Tage an der Ostsee

Ada liebt ihr Elternhaus an der Ostsee mit dem herrlichen Bauerngarten, doch nun heißt es, Abschied nehmen. Nach dem Tod der Mutter muss Gragaard verkauft werden. Zusammen mit ihrer Schwester Toni räumt sie Haus und Bootsschuppen aus, und eine Reise in die Vergangenheit beginnt: Da sind die Abendkleider der Mutter, die die rauschenden Sommerfeste wiederaufleben […]

Nächste Seite »