Kategorie: Allgemein

Neu – Heinke van Hoorn: Sturmfluch

Ein Fall für Kommissar Möllenkamp, 2 ◾️ Es ist Sonntag in Ostfriesland. Beim Fußballspiel der Herrenmannschaft des FC Weener bricht ein junger Familienvater plötzlich tot auf dem Platz zusammen. Kurz darauf wird die Witwe des bekannten Reeders Terveer entführt. Tage später taucht sie verwirrt auf einer Landstraße wieder auf. Zunächst scheinen die Ereignisse nichts miteinander […]

Reinhold Beckmann: Aenne und ihre Brüder 

Die Geschichte meiner Mutter ◾️ Das Leben von Reinhold Beckmanns Mutter Aenne war früh von Verlusten gezeichnet. Ihre Mutter starb, als Aenne noch ein Baby war. Vier Brüder hatte sie, alle im Krieg gefallen. Anders als viele ihrer Generation hat Aenne über diese Zeit nie geschwiegen. Ihre Brüder und Eltern blieben immer gegenwärtig, in Gesprächen, […]

Romy Fölck: Nebelopfer

Elbmarsch-Krimi, Band 5 ◾️ An einem nebligen Februarmorgen wird zwischen den Dörfern der Geest an einem uralten Galgenbaum eine Leiche gefunden. Am Hals des Toten baumelt ein Schild, das Kriminalkommissarin Frida Paulsen Rätsel aufgibt: Sie müssen den wahren Täter von damals finden, sonst wird es weitere Opfer geben … (Verlagsinfo) „Nebelopfer“, Romy Fölck 399 Seiten, 13 […]

Katja Kewertisch: Agnes geht

Nach einem riesigen Streit mit ihrem Mann muss Agnes einfach nur eins: weg. Ziellos läuft sie durch die Straßen Hamburgs, während ihre Ehe und ihr bisheriges Leben auseinanderbrechen. Sie ignoriert Toms Anrufe, überlässt die Teenager-Kinder sich selbst und schläft im Hotel. Doch auch am nächsten Morgen hat sie keine Antworten und bloß noch mehr Fragen. […]

Jose Luis González Macias: Kleiner Atlas der Leuchttürme am Ende der Welt

Licht und Dunkelheit, Wind und Wasser, Einsamkeit und Hoffnung verbinden wir mit Leuchttürmen, aber auch beeindruckende Menschen, die das Feuer bewachen. Deren Geschichten erzählt dieses Buch, durch das sich wie ein Leuchtfeuer die Faszination für einen ungewöhnlichen, im Verschwinden begriffenen Arbeits- und Lebensraum zieht: von einem Leuchtturmwärter, der allmählich sein Augenlicht verliert und trotzdem seine […]

Sarah Höflich: Maikäferjahre

Sarah Höflich, 1979 in Schleswig geboren, war schon als Kind fasziniert von Geschichten und Geschichte. Sie studierte Anglistik und ging als Fulbright Stipendiatin in die USA, wo sie ihr Creative-Writing-Studium mit dem Master of Fine Arts abschloss. Heute arbeitet sie als Drehbuchautorin und Produzentin für die UFA, für die sie mehrere Fernsehserien realisiert hat. Die Autorin […]

Nächste Seite »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen