Schlagwort: atb

Jan Steinbach: Das Café der kleinen Kostbarkeiten ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Auf der Flucht vor der Trauer um ihren verstorbenen Mann reist Luise nach Lübeck, um dort Weihnachten zu verbringen. Sie, die selbst leidenschaftlich backt, lernt den Marzipanbäcker Ludwig kennen, in dessen einladendem Café sie ihre Einsamkeit zu vergessen vermag. Und über köstlichen Backwaren aus Marzipan und dem Duft von Zimt und Vanille geschieht, womit keiner […]

Neu – Claudia Gross: Deutschland 1927 – Annas Suche

Deutschland, 1927. Trotz vieler Warnungen hat Anna den so charmanten wie verwegenen Kapitän Brandis geheiratet. Als er von einer langen Seefahrt nach Kiel zurückkehrt, wird er noch im Hafen verhaftet.  Angeblich hat Brandis seinen Bootsmann erstochen. Er bleibt zwar auf freiem Fuß, darf aber bis zum Prozess kein Schiff mehr führen. Anna weiß jedoch nicht, […]

Neu – Lena Johannson: Die Frauen vom Jungfernstieg (3)

Irmas Geheimnis Hamburg, 1907. Oscar und Gerda sind glücklich, sie bereisen die Welt, sammeln Kunst und veranstalten große Salons in ihrer neuen Villa an der Alster. Ihr Unternehmen floriert, die Zahl der Mitarbeiter hat sich vervielfacht, und das Paar ist zuversichtlich, schon bald mit ihrer Nivea-Creme, einer Sensation in der Hautpflege, den Markt erobern zu […]

Marie Sanders: Die Frauen vom Nordstrand (3)

Jahre des Wandels St. Peter, 1958: Anni hat dem Hotel »Seeperle« eine neue Bestimmung gegeben, die nicht überall auf Zustimmung stößt – die lokale Presse reagiert sehr verhalten. Ihre Freundinnen unterstützen sie weiterhin, so gut sie können, doch die Ärztin Helena hat mit eigenen Problemen zu kämpfen, und Edith scheint von ihrem größten Geheimnis eingeholt […]

Jan Steinbach: Das Strandhaus der kleinen Kostbarkeiten

Zu Weihnachten reist Karen zu ihrer Mutter an die Nordsee. Es ist ein Pflichtbesuch, zu viel steht zwischen den beiden Frauen. Dann Karen trifft ihren Jugendfreund Bent, der sich mit einem Gasthof am Meer einen Traum erfüllen will. Beim gemeinsamen Kochen im Strandhaus wird Karen klar, dass Bent ihr schon immer mehr bedeutet hat, als […]

Hans Fallada: Der eiserne Gustav

Falladas großer Roman, von allen politischen Eingriffen befreit – erstmals mit dem ursprünglichen Schluss. Für die Erstausgabe des »Eisernen Gustav« (1938) war Hans Fallada gezwungen, den Schluss zu ändern. Goebbels ließ den Text wegen »fehlender Propagandawirkung« nicht genehmigen. 1962 rekonstruierte Günter Caspar für den Aufbau Verlag die verschollene Urfassung, die seither als die gültige angesehen […]

Lena Johannson: Die Frauen vom Jungfernstieg (2)

Antonias Hoffnung Hamburg, 1903: Gerda und Oscar ist mit Leukoplast ein echter Bestseller gelungen. Während Oscar sein gemeinnütziges Engagement verstärkt und damit bei den Hamburger Kaufleuten aneckt, veranstaltet Gerda in ihrer Villa in Eimsbüttel erfolgreiche Kunstsalons. Die Künstlerin Irma steht vor ihrem internationalen Durchbruch, und Antonia hat ihr Glück in der Liebe gefunden. Doch dann […]

Nächste Seite »