Schlagwort: Gemeiner

Kay Jacobs: Kieler Schein

1923 in Kiel. Auf dem Höhepunkt der Hyperinflation: Carl Fuffziger gesteht, seine Frau im Streit erschlagen zu haben. Worum es genau ging, weiß er angeblich nicht mehr. Für Kommissar Rosenbaum liegt der Fall zunächst klar auf der Hand, denn Fuffzigers Mutter schildert ihn als gewalttätigen Mann. Seine Tochter stellt ihn jedoch als sanften und rücksichtsvollen […]

Norbert Klugmann: Die Tochter des Salzhändlers

Lübeck, Silvester 1599. Die Frau des angesehenen Salzkaufmanns Heinrich Schelling bringt mit Unterstützung der Hebamme Trine Deichmann ein Kind zur Welt, das eine seltsame Missbildung aufweist: Seine zusammengewachsenen Beine sehen aus wie der Schwanz einer Nixe. Bei der schweren Geburt stirbt die Mutter, ihre Leiche verschwindet spurlos. Kurz darauf ist auch ihr Mann unauffindbar. In […]

Meta Friedrich: Salbeirausch (3,5 ⭐️)

Der 2. Fall für Margreta Mai und Kommissar Jan Knutsen ◾️ Ein herrlicher Sommer hat in Lübeck Einzug gehalten, als Hauptkommissar Knutsen zum Beidendorfer See gerufen wird. Passanten haben dort eine Frauenleiche entdeckt. Währenddessen gibt es in Margreta Mais Gartenlokal Radieschenheim nur ein Thema: Salbei! Margreta kocht mit ihm und versucht ihn sogar mit Pinsel […]

Peter Gerdes: Fiese Friesen

Inselmorde zwischen Watt und Düne: Kurzkrimis  — Die Ostfriesischen Inseln! Sind sie nicht ein Urlaubsidyll hoch sieben? Aber Vorsicht! Unter den Friesen gibt es mehr als einen fiesen. Für jeden, der hier mörderische Absichten hegt, bietet die herrliche Landschaft vielfältige Möglichkeiten. Allein das Watt mit seinen unendlichen Weiten, dem unberechenbaren Seenebel und den bedrohlichen Gezeiten! […]