Schlagwort: Gmeiner

Katrin Hanke: Hamburg im Sturm

Die Flutkatastrophe 1962 In der Hansestadt tobt die folgenschwerste Sturmflut der Stadtgeschichte, die die Einwohner unvorbereitet nachts im Schlaf überrascht. Zahlreiche Stadtteile, allen voran Wilhelmsburg mit seinen 80.000 Einwohnern, werden vom Wasser geflutet, Straßenzüge zu reißenden Flüssen, Bäume entwurzelt, Häuser überspült. Durchnässte Menschen retten sich auf Dächer und hoffen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf […]

Kurt Geisler

Der Kieler Autor Kurt Geisler ist eingefleischter Schleswig-Holsteiner. Nach seinem Studium der deutschen, englischen und dänischen Sprache im Land zwischen den Meeren arbeitete er lange Zeit als Lehrer, bis er ins Bildungsministerium berufen wurde. Schleswig-Holstein und seine Menschen hält er nicht nur im Wort, sondern auch im Bild fest, was seinen Blickwinkel für das literarische […]

Mörderisch unterhaltsam, kriminell gut – das war das 2. Rendsburger FrauenKrimiFestival

Die Gäste erschienen vermummt. Maske war angesagt. Alles drehte sich um Mord und Totschlag, denn es hatten die „Mörderischen Schwestern“ eingeladen. Die Maske diente als Schutz vor dem Killer-Virus, das momentan die Menschheit bedroht. Gemeuchelt wurde zwar drei Tage lang, allerdings lediglich literarisch. Besucher mussten daher nicht um ihr Leben fürchten. Und am Platz konnten […]

Claudius Crönert: Letzter Tanz auf Sankt Pauli

Hamburg 1941: Kriminalkommissar Krell, ein gewissenhafter Beamter, ermittelt in einer Mordsache. Als er feststellt, dass ein hoher SS-Mann in den Fall verwickelt ist, untersagt ihm sein Vorgesetzter weitere Nachforschungen. Aber der Kommissar kann den Fall nicht ruhen lassen. Doch dann wird seine Tochter Jette bei einem Swing-Abend gesehen. Die 16-Jährige hatte kurz zuvor die verbotene […]

Markus Kleinknecht: Sturmgepeitscht

Bei Recherchen tappt der Journalist Jan Fischer in eine Falle. Während ein Orkan über Sylt peitscht, muss er sich, zusammen mit einer jungen Frau, in einem einsamen Hotel verstecken. Doch ihre Feinde sind ihnen auf der Spur. Die Jagd beginnt, und bald kämpfen beide mitten im Sturm ums nackte Überleben. Nur Jans Freundin, die Fotografin […]

Sibylle Narberhaus: Syltmond

Anna Bergmann (5) Während überall auf der Insel die traditionellen Biikefeuer brennen und die Menschen ausgelassen feiern, kommt eine junge Frau auf grausame Weise zu Tode. Die Sylter Polizei nimmt umgehend die Ermittlungen auf und stößt kurze Zeit später auf eine zweite Frau, die ebenfalls brutal ums Leben kam. Treibt womöglich ein Frauenmörder sein Unwesen […]

Nächste Seite »