Schlagwort: Hamburg

Neu – Ana Amil, van der Platenvlotbrug: Weiblichkeiten auf St. Pauli

Von Vielfalt und Selbstermächtigung in 25 ungeschriebenen Geschichten◾️ Auf St. Pauli und angesichts einer zumeist männlich erzählten Geschichte ist die Rolle des Weiblichen, der (cis und trans) Frauen, Transvestiten, Tunten, aller sich weiblich definierender Menschen einen besonderen Blick wert – als sowohl ausgebeutete Objekte wie als selbstbewusste Akteur*innen in der Sex-Industrie, als Macher*innen und Inspirationsgeber*innen […]

Neu – Stephan Pflug: Die Sternbrücke

Hamburgs letzter urbaner Ort ◾️ Vier Bahngleise und zwei Hauptstraßen kreuzen sich, die Wohlers Allee mündet hier ein. Die sternförmige Verkehrsführung gibt der Stahlbrücke von 1925/26 ihren Namen. Seit fast einem Jahrhundert fließt hier der Verkehr durch Hamburg: Mit S-Bahnen, Regional- und Fernzügen, mit Bussen, zu Fuß und mit dem Fahrrad passieren jeden Tag viele […]

Neu – Yasmin Maddi: Urban Grünzeug

Städtisches Gärtnern in Hamburg◾️ Dieses Buch lädt dazu ein, die vielfältigen Formen urbanen Gärtnerns kennenzulernen, mehr über die Wurzeln der Bewegung zu erfahren und sich einen Überblick über die vielen Initiativen und Projekte zu verschaffen, die das grüne Stadtleben in Hamburg bereichern. Es stellt unterschiedliche Formen des städtischen Gärtnerns und der urbanen Landwirtschaft vom Balkongarten […]

Neu – Kirsten Mountakis: Hamburg mit Kids

132 Aktivitäten und Ausflüge für entdeckungslustige Kinder und entspannte Eltern ◾️ Hamburg mit Kids präsentiert 132 Tipps für drinnen und draußen, macht neugierig auf den Besuch lokaler Einrichtungen aus den Bereichen Kultur, Gastronomie und Sport sowie kleinerer Anbieter, die ihr Angebot familienfreundlich, inklusiv und innovativ gestalten. Eine Vielzahl der vorgestellten Unternehmungen ist kostenlos oder zumindest günstig […]

Neu – Michael Zapf: Blankenese. Ein Kleingebirg aus bunten Muscheln

Berühmte Hamburger Dichter und Schriftsteller sehen Blankenese: Ein Ort, an dem sich die Häuschen wie bunte Muscheln an den Elbhang schmiegen, gesäumt von puppenhaften Gärten und verbunden durch labyrinthartige Gassen. So beschreibt Hans Leip sein Blankenese. Auf der anderen Seite: Wolfgang Borcherts Hymne an die Elbe, ein grauer, aber auch lebendiger Fluss, der Sehnsucht weckt. […]

Neu – Johannes Nawrath, Jan Bürger: Himmel grau und wochentäglich

Elbe und Alster bilden das vielleicht wichtigste Koordinatensystem Hamburgs. Von beiden Flüssen hat der Maler und Grafiker Johannes Nawrath seit mehr als zwanzig Jahren immer wieder Ansichten in Acryl auf Leinwand gemalt. Im Rückblick wird deutlich, dass er mit seinen Motiven ein sehr spezielles Porträt der Stadt geschaffen hat, das stark durch sein Interesse an […]

Hirschbiegel, Quandt: Lost Places. Verlassene und geheimnisvolle Orte in Hamburg & Umgebung

Lost Places: So nennt man aufgegebene, verlassene Orte, die manchmal von der Natur überwuchert und oft kaum mehr zugänglich sind. Nicht selten handelt es sich dabei um alte Industrieanlagen, um ehemalige Sanatorien und Bunker, aber auch herrschaftliche Villen und Hotels sowie verwunschene Bauernhöfe gehören dazu. Auf die Betrachter üben die Ruinen einen großen Reiz aus, […]

Nächste Seite »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen