Schlagwort: Nachkriegszeit

Neu – Sybille Schrödter: Schwestern im Aufbruch

Fortsetzung von „Schwestern fürs Leben“ ◾️ Mütter und Töchter in stürmischen Zeiten: Sybille Schrödter schreibt ihre Familiensaga um die Danneberg-Schwestern aus Flensburg fort. Flensburg 1950: Nach den dunklen Jahren des 2. Weltkriegs taumelt ganz Deutschland zwischen Aufbruchshoffnung und neuen Herausforderungen, auch die Schwestern Lene, Lizzie und Jette Danneberg. So muss Lene sich als Chefin des Rumhauses Danneberg ausgerechnet gegen ihren […]

Neu – Lea Stein: Alte Schuld

Ein Fall für Ida Rabe, 2 ◾️ Hamburg, 1948: Die Währungsreform steht vor der Tür, Bargeld soll an die Zivilbevölkerung verteilt werden und die komplette Polizei ist in Bereitschaft versetzt worden. Doch Schutzpolizistin Ida Rabe hat einen viel brisanteren Fall auf dem Tisch: Eine misshandelte Frau, Vera, sucht ihre Hilfe. Der mutmaßliche Täter: ein Brite, […]

Anna Husen: Der Duft von Marzipan

Lübeck Ende der 50er-Jahre: Für Luisa Linde und Henry Hawkins ist es Liebe auf den ersten Blick, als sie einander 1957 am Holstentor in Lübeck begegnen. Doch Luisas Vater, der Direktor des Holstentormuseums, verbietet ihr umgehend den Kontakt zu Henry. Und auch Henrys Vater, der in der Hansestadt eine bekannte Marzipan-Manufaktur besitzt, ist entschieden gegen […]

Eva Völler: Ein Gefühl von Hoffnung

Ruhrpott-Saga Band 2 ◾️ IIIIIIIiIm Ruhrgebiet des Jahres 1959 rauchen noch überall die Schlote, aber die Kohlekrise hat bereits eingesetzt, und unruhige Zeiten werfen ihre Schatten voraus. Die junge Buchhändlerin Inge wohnt immer noch in Oma Mines Siedlungshäuschen, ebenso wie ihre 17-jährige Schwester Bärbel, die mit ihrem rebellischen Verhalten häufig für Ärger sorgt. Schon lange […]

Kerstin Sgonina: Als das Leben wieder schön wurde ⭐️⭐️⭐️

Grundthema super, aber zu viele Handlungsstränge ▪️ Hamburg, 1954: Fast ihr gesamtes Leben hat Greta bei ihrer Großmutter in Stockholm verbracht, nun kehrt sie nach St. Pauli zurück, wo ihr Vater mit seiner neuen Familie lebt. Doch der empfängt die fremde Tochter eisig, eine Stelle als Kosmetikerin sucht Greta vergebens. Alles ändert sich, als Greta […]

Eva Völler: Ein Traum vom Glück

Ruhrpott-Saga, Band 1 ◾️  Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit […]

Marie Sanders: Die Frauen vom Nordstrand (3)

Jahre des Wandels St. Peter, 1958: Anni hat dem Hotel »Seeperle« eine neue Bestimmung gegeben, die nicht überall auf Zustimmung stößt – die lokale Presse reagiert sehr verhalten. Ihre Freundinnen unterstützen sie weiterhin, so gut sie können, doch die Ärztin Helena hat mit eigenen Problemen zu kämpfen, und Edith scheint von ihrem größten Geheimnis eingeholt […]

Nächste Seite »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen