Schlagwort: Nachkriegszeit

Marie Sanders: Die Frauen vom Nordstrand (3)

Jahre des Wandels St. Peter, 1958: Anni hat dem Hotel »Seeperle« eine neue Bestimmung gegeben, die nicht überall auf Zustimmung stößt – die lokale Presse reagiert sehr verhalten. Ihre Freundinnen unterstützen sie weiterhin, so gut sie können, doch die Ärztin Helena hat mit eigenen Problemen zu kämpfen, und Edith scheint von ihrem größten Geheimnis eingeholt […]

Clara Lindemann: Der schwarze Winter

Hungerwinter 1946/47 in Hamburg. Silke Bensdorf und ihre Schwester Rosemarie mssen von dem Bauernhof fliehen, auf dem sie untergebracht waren. Die beiden jungen Frauen schlagen sich bis nach Hamburg durch, in der Hoffnung, dort Arbeit zu finden. Aber die Stadt liegt in Trümmern, und die Briten haben einen Zuzugsstopp verhängt – an eine Unterkunft und […]

Katharina Lansing: Die Frauen vom Nikolaifleet (3)

Die Schätze der weiten Welt – Kolonialwaren-Saga 3 Drei Frauen, drei Generationen und ein Kolonialwarenladen in der Hamburger Speicherstadt. Hamburg, 1955: Nach den Entbehrungen der Kriegsjahre wollen sich die Leute wieder satt essen: Masse statt Klasse ist die Devise, und ein Delikatessladen wie Konradi & Grieve hat es da schwer. Als Eliane, Leonores Enkelin, probeweise […]

Micaela Jary: Das Kino am Jungfernstieg – Der Filmpalast

1944: In den Babelsberger Filmstudios passiert ein Unglück mit fatalen Folgen. Sieben Jahre später: Der internationale Filmstar Thea von Middendorff kehrt zur Eröffnung der Berliner Filmfestspiele nach Deutschland zurück – jene Frau, die für das Unglück damals verantwortlich war, was sie aber zu verheimlichen wusste. Auf ihrer Spur befindet sich der britische Journalist John Fontaine, […]

Caroline Bernard: Fräulein Paula und die Schönheit der Frauen ⭐️⭐️⭐️⭐️

Hamburg nach dem Krieg oder: Heißbegehrte Nylons Träume aus Seide. Hamburg, 1948: Obwohl es an allem mangelt, ist Paula fest entschlossen, die Schönheit in ihr Leben zurückzuholen – das Trümmergrau soll endlich Farbe weichen. Mit ihrem Gespür für Mode wird Paula die rechte Hand eines Strumpffabrikanten und kämpft gegen alle Hürden der Nachkriegszeit darum, den […]

Charlotte Jacobi: Sturm über der Villa am Elbstrand (Elbstrand-Saga 3)

Eine Hamburger Reedereidynastie zwischen Krieg, Geheimnissen und großen Gefühlen. Der Zweite Weltkrieg hat auch die Nielands und ihre engen Vertrauten nicht verschont. Noch viele Jahre später spürt die Familie die erlittenen Verluste. Die angehende Journalistin Isabel, Enkelin von Sofie Timmlein und Edith Nieland, macht bei ihren Recherchen zudem eine Entdeckung, die weitreichende Folgen für die […]

Psychogramm der Deutschen in den letzten Kriegstagen ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Ende April 1945. Der Krieg geht zu Ende. Nachdem er schwer verwundet wurde, ist Jens Druwe aus Berlin nach Schleswig-Holstein abkommandiert worden. Hier soll er als Polizist für Ordnung sorgen. Als ein hoher Funktionär der NSDAP ermordet wird, wollen seine Vorgesetzten sogleich den ersten Verdächtigen, einen entflohenen Häftling, aburteilen. Doch Druwe stellt sich gegen die […]

Nächste Seite »