Schlagwort: Regency

Abbi Glines: Verliebt in einen Earl

London 1815: Ein bezauberndes Lächeln, vielsagende Blicke, ein Wimpernschlag im richtigen Moment – Miriam weiß, wie man einen wohlhabenden Ehemann findet. Doch alles in ihr sträubt sich dagegen. Das Einzige, was sie davon abhält, ihre Sachen zu packen und zurück aufs Land zu ihren Büchern zu fliehen, ist ihre kleine Schwester. Für sie wird sie […]

Meisterin des Regency-Romans: Georgette Heyer

Georgette Heyer schrieb bereits mit 17 Jahren ihren ersten Roman. Mit 23 Jahren heiratete sie den Ingenieur Ronald Rougier – schrieb aber weiter unter ihrem Mädchennamen. Sie hat weit mehr als 30 Bücher hinterlassen.  Diese sind allein in Deutschland mehrfach und mit wechselnden Covern aufgelegt worden. Wobei die neuesten nicht die besten und treffensten sind, […]

Georgette Heyer: Venetia und der Wüstling ‼️

Großartige Dialoge und Charaktere Yorkshire, 1818: Venetia Lanyon war noch nie verliebt. Und mit fünfundzwanzig glaubt sie nicht mehr daran, einen Mann zu treffen, der ihr Herz erobert. Doch dann begegnet sie Lord Damerel – auch „der Verruchte Baron“ genannt –, über den in der Grafschaft die schlimmsten Gerüchte kursieren. Venetia ist fasziniert von dem […]