Schlagwort: Romane SH

„Arlewatt und Olderup“ –  zwei Wichtel erobern den Buchmarkt ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Arlewatt – ein merkwürdiger Name. Arle ist ein kleiner Wichtel und sehr neugierig. Darum fragt er immer: „Wat?“ oder „Wat is?“. Und so kam er zu seinem Spitznamen Arlewatt. Mit dieser Erklärung stellt Elisabeth Hagopian den ersten Protagonisten ihres Buches vor. Ihr Ehemann J. Alexander Schmidt hat die Illustrationen angefertigt. Das Ergebnis ist ein Werk, […]

Zwei Wochen im Juni: Ruhige Tage an der Ostsee

Ada liebt ihr Elternhaus an der Ostsee mit dem herrlichen Bauerngarten, doch nun heißt es, Abschied nehmen. Nach dem Tod der Mutter muss Gragaard verkauft werden. Zusammen mit ihrer Schwester Toni räumt sie Haus und Bootsschuppen aus, und eine Reise in die Vergangenheit beginnt: Da sind die Abendkleider der Mutter, die die rauschenden Sommerfeste wiederaufleben […]

Kurz notiert: „Schwester“ von Mareike Krügel

Zwei Schwestern, zwei Leben. Ein Unfall stellt die entscheidende Frage: Welches ist das richtige? Iulia lässt sich aufs Sofa ihrer Schwester fallen. Sie hat nicht allzu oft darauf gesessen, viel zu selten eigentlich. Wo ist sie in letzter Zeit gewesen, warum haben Lone und sie sich nicht viel öfter getroffen? – Die Antworten auf diese […]

Sylt-Roman für junge Leute und Junggebliebene

Für Tinka sollte es der coolste Sommer ever werden. Doch wenn einen die beste Freundin versetzt, sind Ferien auf Sylt einfach nur noch langweilig. Bis Tinka Kitesurfer Sven kennenlernt, der sie in seine Clique aufnimmt und mit seinem durchdringenden Blick ihr Herz sofort zum Kentern bringt. Bald aber merkt Tinka, dass er und die anderen […]

Sina Beerwald: Das Dünencafé

Endlich ist der Erste Weltkrieg vorbei und Moiken steht vor einem scheinbar unüberwindbaren Berg an Aufgaben. Gelingt es ihr trotz wirtschaftlich schwieriger Verhältnisse und unter dem Argwohn der Männer, das Hotel „Strandvilla“ und ihr Café im Dünenpavillon auf Sylt wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen? Ihre süßen Kreationen jedenfalls sind legendär, ein illustres Publikum […]

Kurz notiert: „Drakon – Tod unter Segeln“

Ein fesselnder Thriller aus der verborgenen Welt der Geheimdienste – beklemmend aktuell Malte Janssen überführt die luxuriöse Segelyacht des Oligarchen Timur Krylow, die auf seiner Bootswerft gebaut wurde, von der deutschen Ostseeküste nach Sankt Petersburg. Doch der Törn, der Malte helfen sollte, über den kürzlichen Tod seiner Frau hinwegzukommen, wird zum Albtraum: In den Hoheitsgewässern […]

Nächste Seite »